Grafik

 
Startseite -> Bildung & Kultur -> Rusam-Grundschule Sachsen -> Schule aktuell

Elternbrief Juli 2020
Einführung des Elektronischen-Eltern-Schüler-Informations-Systems (ESIS)
ab dem neuen Schuljahr

Link zur Teilnahme: https://www.esis-apps.de/signUp.html?id=RUGS

 

 


 

 

Wichtige Informationen

zur Schulschließung ab Montag 16.03.2020

sowie zur schrittweisen Öffnung ab dem 11.05.2020

 

Liebe Eltern,

 

wichtige Informationen zur schrittweisen Schulöffnung an unserer Rusam-Grundschule finden Sie hier.

 

-     Schrittweise Schulöffnung an der Rusam-Grundschule

      (siehe PDF-Datei unten)

-     Hygieneplan der Rusam-Grundschule

      (siehe PDF-Datei unten)

   

 

Tagesaktuelle Informationen zur Corona-Krise und deren Auswirkung auf den Schulbetrieb finden Sie auf der Elterninformationsseite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

 

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6946/so-geht-es-an-den-schulen-in-bayern-weiter.html

 

Zudem finden Sie hier:

Schreiben des Bayerischen Kultusministeriums, 20.04.2020

 

-     Fortsetzung des Lernens zuhause und Anpassung im Übertrittsverfahren 

      ( siehe PDF-Datei unten )


Schreiben des Staatsministers Prof. Dr. Piazolo:

 

-      Corona-Pandemie–Öffnung der Schulen und "Lernenzuhause, 21.04.2020

       ( siehe PDF-Datei unten )

-      Informationen des Staatsministers an die Eltern, 18.05.2020

       ( siehe PDF-Datei unten )

 

Notbetreuung an der Schule

Der Kreis der Berechtigten wurde mit Entscheidung der Bayerischen Staats­regierung ausgeweitet. Notbetreuung kann in Anspruch genommen werden, wenn

  • ein Erziehungsberechtigter des Kindes im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist oder
  • der oder die Alleinerziehende erwerbstätig ist (im oder außerhalb des Bereichs der kritischen Infrastruktur) und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist.

Voraussetzung der Notbetreuung ist weiter, dass das Kind

  • keine Krankheitssymptome aufweist, dabei geht es nicht nur um Symptome einer Erkrankung an COVID-19, sondern um Krankheiten jeglicher Art. Kranke Kinder gehören nicht in eine Kindertageseinrichtung, dies gilt in normalen Zeiten und erst recht in Zeiten der Corona-Pandemie.
  • nicht in Kontakt zu coronainfizierten Personen steht bzw. seit dem Kontakt mit infizierten Personen 14 Tage vergangen sind und das Kind keine Krankheitssymptome aufweist, und
  • keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt. 

Die detaillierten Bestimmungen des Staatsministeriums finden Sie hier:

  

-      KMS zur sukzessiven Wiederaufnahme des Schulbetriebes

       ( siehe PDF-Datei unten )

 

Folgende Erklärungen sind abzugeben (siehe PDF-Dateien unten):

 

-      Erklärung zur Berechtigung, Notbetreuung, Alleinerziehende

-      Erklärung zur Berechtigung, Notbetreuung, Kritische Infrastruktur

-      Bestätigung vom Arbeitgeber zum Bedarf einer Notbetreuung

 

Bitte melden Sie sich bei der Schulleitung, wenn ein Bedarf an Notbetreuung in den Ferien besteht!

 

Wichtige Informationen - auch in anderen Sprachen - finden Sie zudem vom Bundesministerium für Gesundheit:

 

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

 

Präsenzunterricht wechselt mit „Lernen daheim“ für unsere Schüler und Schülerinnen

Die Schulleitung der Rusam-Grundschule und vor allem die Klassenlehrkräfte unterstützen und begleiten ihre Schüler in der „Schule daheim“, indem Eltern und Kinder über verschiedene Kommunikationswege mit Lernplänen, Übungsmaterialien, Aufgaben zum digitalen Lernen und zusätzlichen Anregungen versorgt werden. Wichtig ist uns, den Kontakt zu halten und bei Fragen oder Problemen helfen zu können.

In den „Schulwochen“ können wichtige Rückmeldungen und zusätzliche Hilfen gegeben werden, neue Lerninhalte werden eingeführt und die Woche des „Lernens daheim“ wird vorbereitet.

 

Wir danken allen Eltern für ihren großen Einsatz und den guten Zusammenhalt. Wir wissen, dass die derzeitige Situation viel von Ihnen abverlangt.

 

Wir wünschen allen Familien:

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese schwierige Zeit!

 

Sigrid Arndt, Rektorin


Wichtige Informationen zur schrittweisen Schulöffnung:

.

Schrittweise Schulöffnung an der Rusam-Grundschule


Hygieneplan der Rusam-Grundschule


Schreiben des Bayerischen Kultusministeriums, 20.04.2020:

.

.

Fortsetzung des Lernens zuhause und Anpassungen im Übertrittsverfahren


Schreiben des Staatsministers Prof. Dr. Piazolo 21.04.2020:

.

Corona-Pandemie – Öffnung der Schulen und „Lernen zuhause“


Informationen des Staatsministers an die Eltern, 18.05.2020


Detaillierte Bestimmungen des Staatsministeriums:

.

 KMS zur sukzessiven Wiederaufnahme des Schulbetriebes


Folgende Erklärungen sind abzugeben:

.

Erklärung zur Berechtigung, Notbetreuung, Alleinerziehende


Erklärung zur Berechtigung, Notbetreuung, Kritische Infrastruktur


Erklärung zum Bedarf einer Notfallbetreuung

Bestätigung vom Arbeitgeber zum Bedarf einer Notbetreuung